Voriger
Nächster
Location

Marina Mandalina

D-Marin Mandalina befindet sich in Šibenik und ist einer der sichersten Yachthäfen an der Adriaküste. Außerdem ist er Kroatiens einziger Yachthafen, der für Superyachten ausgelegt ist. Erstklassige Sanitäranlagen sowie das anliegende D-Resort sorgen für ein hochwertiges Ambiente. Innerhalb des Yachthafens gibt es einen kleinen Supermarkt, einige Geschäfte, ein Restaurant und zwei Geldautomaten.

Die MARE Flotte befindet sich am Pier E. Fingerstege an allen Liegeplätzen ermöglichen ein bequemes An- und Ablegen. Der Parkplatz befindet sich direkt neben den Steganlagen, was kurze Wege beim Be- und Entladen des Autos gewährleistet.

Der Parkplatz des Yachthafens wird von Kameras bewacht. Die Parkgebühren variieren je nach Saison und können bei der Marina angefragt werden.

Neben der Rezeption befindet sich eine Tesla-Ladestation.

Vom Flughafen Split sind es etwa 60 km, vom Flughafen Zadar etwa 80 km.

Der Parkplatz des Yachthafens wird von Kameras bewacht. Die Parkgebühren betragen etwa 16 €/Tag für ein Auto und etwa 20 €/Tag für ein Wohnmobil.

Voriger
Nächster
SCHAU VORBEI
DMARIN Mandalina Logo 1 Seite MARE Yachting Yachtcharter & more in Šibenik
Yss 1 Seite MARE Yachting Yachtcharter & more in Šibenik
jam 1 Seite MARE Yachting Yachtcharter & more in Šibenik
Einkaufen

Shopping / Shoppingservice

Die richtige Einstimmung auf den Urlaub beginnt mit einem Einkauf auf dem traditionellen Šibeniker Stadtmarkt. Hier finden Sie frisches Obst und Gemüse, Käse und Wurst direkt von regionalen Erzeugern. Mit dem Auto ist er in ca. 10 Minuten zu erreichen, große Parkplätze befinden sich in Gehweite. Der Markt ist Mo.–Sa. von 7.00 – 13.00 Uhr geöffnet.

In unmittelbarer Nähe des Yachthafens finden Sie weitere hervorragende Einkaufsmöglichkeiten. Supermärkte, wie Kaufland und Lidl, sowie das Dalmare Einkaufszentrum sind nur ca. 800 m entfernt. Im Dalmare finden Sie zahlreiche Geschäfte für den täglichen Bedarf, wie Drogerien, Mode- und Sportgeschäfte. Fast alle Geschäfte sind sieben Tage die Woche bis in die Abendstunden geöffnet.

Darüber hinaus können Sie Lebensmittel und Getränke online bei einem unserer Partner bestellen, am besten 1–2 Wochen vor Ihrer Ankunft.

Wir arbeiten mit den Unternehmen Yacht Supply Split und Jam Yacht Supply zusammen. Gerne koordinieren wir auch die Lieferung für dich.

Land & Leute

Sehenswertes

Die Umgebung rund um Šibenik hat viele historische und kulturelle Sehenswürdigkeit und schöne Ausflugsziele zu bieten.

Šibenik

Die sehenswerte Altstadt von Šibenik befindet sich gerade mal 3 km entfernt von der Marina Mandalina und ist bequem mit dem Taxi per Land oder zu Wasser zu erreichen. Zahlreiche Restaurants und Cafés laden entlang der Promenade zum Verweilen ein. 

Krka Nationalpark

Gerade mal 20 min mit dem Auto entfernt, kurz hinter Šibenik, befindet sich der Krka Nationalpark mit seinen atemberaubenden Wasserfällen. Wer einmal in der Gegend ist, sollte nicht verpassen, ihn zu besuchen.

Jadrija

Es gibt viel zu entdecken in der Region rund um Šibenik. So auch das kleine Örtchen Jadrija, gelegen auf einer künstlichen Halbinsel am Kanal Svetog Ante. Es ist ein, vor allem bei den Einheimischen, beliebter Badeort. 

Zwischen Šibenik und Trogir

Die Küstenstraße Richtung Split ist einen Tagesausflug wert. Sie führt über ca. 60 km von Šibenik über Primosten nach Trogir entlang an Buchten mit kristallklarem Wasser. 

Murter + Tisno

Die Halbinsel Murter erreicht man, wenn man die Straße Richtung Vodice nimmt. Auf dem Weg dorthin führt ein etwas holpriger Weg zum Kultrestaurant La Spuz. Das La Spuz bietet einfaches Essen in einem rustikalen Ambiente, mit witzigen Details. 

Segelgebiet

Entdecke die kroatische Küste

Das Segelrevier rund um Šibenik hat einiges zu bieten! Verschaffe Dir einen Überblick:

1

Nautisches Paradies

Erkunden Sie die Riviera von Šibenik und ihren Inselarchipel und erfahren Sie mehr über die Region aus der nautischen Perspektive. Erfahren Sie alle Details über: Häfen, Marina, Ankerplätze und Veranstaltungen

2

Kornaten - Sterne im Meer

Ein schöner Bericht über die Kornaten mit beeindruckenden Bildern!